Skip to main content

Großes Beistellbett

Große Beistellbetten zeichen sich durch eine breite Liegefläche aus und können je nach Entwicklung des Kindes bis zu 12 Monate genutzt werden. In dieser Kategorie finden Sie daher nur große Beistellbetten mit einer Mindestliegefläche von 90×55 cm.

Die beliebtesten Beistellbetten Beistellbett Kaufberatung Unsere Empfehlungen Günstige Beistellbetten


Easy Baby Dream und Drive weiß

136,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
WALDIN Baby Beistellbett mit Matratze weiß

134,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
FabiMax Beistellbett PRO mit Vollausstattung

149,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
FabiMax Basic Beistellbett

98,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
FabiMax Beistellbett BOXSPRING

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
Babyblume Beistellbett Maria in weiß

74,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
Easy Baby Dream und Drive natur

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
FabiMax Beistellbett PRO mit Vollausstattung

155,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
Easy Baby Wiege dream and drive Beistellbett antik

ab 114,82 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
WALDIN Baby Stubenbett

104,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
WALDIN Baby Beistellbett, 6 Farben wählbar

134,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
Pinolino JANNE mit Matratze in weiß

5,94 € 209,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel

Großes Beistellbett – Unsere Empfehlungen

Beistellbetten erleichtern es Eltern in den ersten Lebensmonaten, sich vor allem nachts um das eigene Baby zu kümmern. Denn zum einen ist die so wichtige Nähe zum Kind durch die Anbringung am Bett gegeben. Auf der anderen Seite kann mit einem solchen Bett das Kind in der Dunkelheit gut versorgt werden, ohne das Kind herausnehmen zu müssen. Ein solches Beistellbettchen kann an beinahe jedes Elternbett angebracht werden.

Die großen Ausführungen solcher Beistellbetten bieten dabei die Vorteile, die auch die kleinen Ausführungen haben. Doch die größere Liegefläche bringt weitere Pluspunkte dieser Beistellbetten mit sich. Je nach Hersteller gibt es zu den großen Beistellbetten Zubehör, welches das Bett auch multifunktional macht. So kann das Bett für Ihren Sonnenschein nicht nur als klassisches Beistellbett genutzt werden. Im Vergleich zu den kleinen Ausführungen sogar deutlich länger.

Das variable große Beistellbett

babybay maxi Beistellbett

ab 149,81 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel

Das Babybay Maxi ist der große Bruder vom Babybay Original. Dieses Beistellbett kann mit einer stufenlos verstellbaren Liegefläche mit 90x50cm überzeugen. Diese Bodenplatte ist geschlitzt, was für die Belüftung der Matratze optimal ist. Zusammen mit den engen Gittern wird so ein optimales Schlafklima geschaffen. Denn die Luft kann sich nicht stauen und der Temperaturausgleich ist gewährleistet. Alle Ecken und Kanten sind abgerundet.

Befestigt wird das Maxi mit 2 Befestigungsriegeln. So sind Elternbett und Schlaflager sicher miteinander verbunden. Bei der Farbwahl stehen Ihnen unterschiedliche Varianten zur Verfügung. Von naturbelassenem oder geöltem Holz bis hin zu schiefergrau.

Diverses Zubehör wie ein Seitengitter und Rollen machen das Kinderbett zur Alternative für den Stubenwagen und kann überall in der Wohnung hingestellt werden. Ist Ihr Baby aus dem Bett entwachsen, müssen Sie sich nicht von dem Bettchen trennen. Weiteres Zubehör macht aus dem Maxi einen Laufstall oder auch einen Stuhl. So kann das Beistellbett aus dem Hause tobi lange nach der Babyzeit noch verwendet werden. Geeignet ist dieses Kinderbettchen auf Grund der Größe auch für Zwillinge, die die gemeinsame Nähe und gleichzeitig Mamas Anwesenheit genießen können.

Mittelpreisiges Bett mit viel Variationsmöglichkeit

Easy Baby Dream und Drive natur

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel

Ein weiteres Beistellbett in der Maxiversion ist das Easy Baby Beistellbett Dream & Drive. Die Liegefläche mit 90x60cm bietet sehr viel Platz für Ihr Kind. Auch Zwillinge fühlen sich in diesem Bettchen wohl. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Zusatzgitter wird zwar die Liegefläche kleiner, aber zusammen mit den Rollen wird so eine vollwertige und vor allem mobile Wiege aus dem vielseitigen Bett. Dafür sind nur wenige Handgriffe und ein Sechskant notwendig.

Wenn Sie das Bett leise fahren möchten, können Sie zu diesem großen Beistellbett gummierte Rollen nachkaufen. Die Höhe lässt sich stufenlos von 22 auf bis zu 46 cm verstellen, ohne dabei an Sicherheit einzubüßen. Dies bestätigt auch der TÜV. Denn der Wiegenkasten selbst verschiebt sich mit und behält so die Höhe von 36 cm. Befestigt wird das Easy Baby Beistellbett mit Metallhaken. Diese lassen sich im Abstand bis zu 80 mm ohne große Mühe verschieben.

Farblich können Sie aus einer naturbelassenen Variante oder einer weißen sowie grauen Ausführung wählen. Zusammen mit dem passenden Nestchen ist das Beistellbett für Ihr Kind komplett.

Optionales Zubehör für noch mehr Platz

Für die Maxiversion des Babybay gibt es optional eine Verlängerungsseite. Mit dieser erweitern Sie die Liegefläche für Ihr Baby um weitere 15 Zentimeter. Im Lieferumfang ist die passende Matratze für die erweiterte Liegefläche enthalten. Ein großes Plus bei dieser Anschaffung: Wird die Erweiterung nicht mehr benötigt, können Sie diese als hübsches Wandregal im Kinderzimmer nutzen. Durch diese Erweiterung ist das Babybay Maxi auch Zwillingsbett in den ersten Wochen gut geeignet. Auch andere Hersteller bieten mittlerweile eine solche Verlängerungsseite an.

Das kostengünstige Alternativbett

Beistellbett Maria 90x55cm

59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel

Das dritte große Beistellbett in der Runde ist das Bett Babyblume Maria. Dieses Bett ist eine günstige Variante der beiden anderen Babybettchen. Es wird aus massivem Kieferholz gefertigt und bietet Platz auf 90x55cm. Wird das Bett als Wiege oder Bett mit Seitenteil genutzt, verringert sich diese Fläche auf 90x40cm. Die Liegefläche ist dabei nicht, wie bei anderen Herstellern, aus einer Platte gefertigt. Die passende Matratze wird auf ein Gitter gelegt, welches optimale Luftzirkulation bietet. Auch die Erweiterungsseite ist massiv und verdeckt die Verbindungshaken zum Elternbett. Durch die 10 verschiedenen Verstellmöglichkeiten des Lattenrostes passt das „Maria“ an beinahe alle Betten neben Mama. Im Lieferumfang sind eine dünne Matratze und ein Betthimmel enthalten. Ebenfalls wird auf Wunsch ein Kuvenset mitgeliefert, welches auch den Umbau zur Wippe möglich macht. Farblich können Sie sich zwischen Natur und Weiß entscheiden.

Wichtige Merkmale von guten Beistellbetten

Die großen Beistellbetten zeichnet aus, dass sie auf einer Seite geöffnet sind. Diese Seite steht zum Elternbett und schließt meist mit der Matratze ab. So können Sie als Mutter direkt zu Ihrem Baby fassen, wenn es notwendig ist. Da Betten unterschiedliche Höhen haben und auch Matratzen nicht gleich dick sind, lassen sich Beistellbetten in der Höhe verstellen. Wichtig ist dabei, dass kein Spalt zwischen dem Beistell- und dem Elternbett entsteht. Befestigt werden diese Babybetten mit unterschiedlichen Befestigungssystemen direkt Bett von Papa und Mama. Eine Liegefläche, die eine ausreichende Luftzirkulation ermöglicht und nicht zu große Gitterabstände gehören ebenfalls zu einem guten Beistellbett. Zum Babybett selbst gehört auch eine ordentliche Matratze, um auch erholsamen Schlaf für Ihr Baby zu garantieren. Diese muss zur Liegefläche des Bettes passen. Die Herstellerangaben liefern Ihnen einen Hinweis darauf, bis zu welchem Gewicht das große Beistellbett genutzt werden darf. Gute Beistellbetten lassen sich auch durch Zubehörteile vielfältig nutzen und ermöglichen den mobilen Einsatz in der gesamten Wohnung.

Vor- und Nachteile großer Beistellbetten

Die Vorteile von großen Beistellbetten liegen auf der Hand. Das Baby liegt nah bei der Mutter und hat die Nähe, die gerade in der ersten Zeit wichtig ist. Zudem erleichtert es die Versorgung des Babys bei Nacht, ohne es zu sehr aus der Ruhe zu reißen. Füttern, Stillen und Wickeln ist möglich, ohne dass die Mutter dabei aufstehen muss. Durch die größere Liegefläche können die Maxi-Beistellbetten auch längere Zeit genutzt werden. Durch die meist mitgelieferten Seiten lassen sich die großen Varianten auch als Wiege, Stubenwagen und bei manchen Herstellern auch als Laufstall nutzen. Mit passenden Rollen unter dem Bett sind Sie dabei in der ganzen Wohnung mobil.

Doch die großen Beistellbetten haben auch Nachteile. Denn im Vergleich mit einem herkömmlichen Kinderbett können diese nur in den ersten Lebensmonaten genutzt werden. Allerdings gibt es hier Ausnahmen, wie das Babybay Maxi zeigt. Auch der Preis spielt im Zusammenhang mit der möglichen Nutzungsdauer eine Rolle und ist eher nachteilig. Große Beistellbetten lassen sich auch nicht an jedes Bett anbringen oder lassen sich herstellerbedingt nicht auf die passende Höhe verstellen.

Was Sie beim Kauf beachten müssen

Wenn Sie sich für ein großes Beistellbett entscheiden, achten Sie beim Kauf auf eine möglichst große Liegefläche, die für die Belüftung geschlitzt oder durchbohrt ist. Ansonsten kann Schimmel unter der Matratze entstehen. Ebenfalls ist die stufenlose Verstellbarkeit der Liegefläche wichtig. Gleichzeitig sollte dabei das Gitter ringsherum wegen der Sicherheit Ihres Babys nicht zu niedrig sein. Achten Sie außerdem beim Kauf auch darauf, dass die Befestigungshaken variabel und auch entsprechend stabil sind. Einige Modelle werden nur mit Dübeln geliefert und machen eine Befestigung am Elternbett beinahe unmöglich. Die Gitter sollten, wie beim normalen Kinderbett auch, nicht zu weit auseinander stehen. Die meisten Modelle können mit Rollen nachgerüstet werden. Wählen Sie hier möglichst gummierte, geräuscharme Rollen. Zu guter Letzt ist die Verarbeitung des großen Beistellbettes ein wichtiges Kaufkriterium. Unsauber geschliffene Flächen von Billig-Bettchen sorgen schnell für Verletzungen. Nicht speichelfeste Lacke schaden der Gesundheit. Achten Sie allerdings auf die genannten Kriterien, finden Sie auch für sich und Ihr Baby das passende große Beistellbett.