Skip to main content

Geuther Babybett - Beistellbett, Stubenwagen & Co

Die Firma Geuther, der offizielle Name lautet Geuther Kindermöbel und –geräte GmbH & Co.KG, produziert und vertreibt verschiedene Kindermöbel aus Massivholz. Dabei liegt der Schwerpunkt auf hochwertigen Kinderzimmermöbeln für Babys und Kleinkinder. Darüber hinaus hat Geuther jedoch beispielsweise auch Hochstühle und Sicherheitsgitter für Treppen oder Türen im Angebot. Der Großteil der Möbel besteht aus dem robusten Buchenholz, welches in den Wäldern Europas wächst. Die verschiedenen Möbel tragen alle Kindernamen. Nach eigenen Angaben ist das von Geuther verwendete Holz für die Herstellung der verschiedenen Möbel FSC®-zertifiziert. Ein bei vielen Eltern bekanntes und geschätzes Möbelstück der Firma Geuther ist ihr produziertes Beistellbett. In den folgenden Ausführungen erhalten Sie ausführliche Informationen über die derzeit vertriebenen Beistellbetten Aladin und Tilda.



Geuther Beistellbett Tilda Weiß

ab 191,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel
Geuther Beistellbett Aladin Natur inkl. Matratze

ab 162,80 € 164,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Artikel

Die Geuther Beistellbetten Aladin und Tilda

Aktuell gibt es von der Marke Geuther zwei Beistellbetten, die die Bezeichnung Aladin und Tilda tragen. Beide Beistellbetten bestehen aus Massivholz und gelten deshalb als sehr robust und langlebig. Durch ihre schlichte, einfache Optik wirken sie sehr zeitlos und passen in viele Schlafzimmereinrichtungen. Die Liegefläche beträgt bei beiden Beistellbetten 45 x 90 cm. Mit diesen Maßen sind die Beistellbetten von Geuther im Vergleich zu anderen Beistellbetten relativ groß und deshalb auch relativ lange nutzbar. Beide Beistellbetten von Geuther sind höhenverstellbar, so dass sie sich optimal an die Höhe des Elternbettes anpassen lassen und Eltern und Baby auf einer Ebene schlafen können. Die beiden Beistellbetten von Geuther unterscheiden sich aber in Bezug auf die Möglichkeiten zur Höhenverstellung. So ist das Bett Aladin zwischen 30 und 45 cm verstellbar, während sich das Beistellbett Tilda zwischen 41,5 und 57,5 cm verstellen lässt. Die Höhe des eigenen Elternbettes ist bei der Wahl eines Modelles also zu berücksichtigen. Während das Bett Tilda derzeit lediglich in der Farbe Weiß angeboten wird, gibt es das Bett Aladin, neben der Farbe Weiß, auch in der Variante Natur (Buche). Beide Beistellbetten lassen sich sehr leicht mit wenigen Handgriffen am Elternbett befestigen.

Vorteile der Geuther Beistellbetten

Ein Vorteil bzw. eine Besonderheit der Geuther Beistellbetten, im Vergleich zu vielen anderen Beistellbetten, besteht darin, dass sie sich sehr leicht in einen Stubenwagen umbauen lassen. Durch eine im Lieferumfang enthaltende Gitterseite lässt sich das Beistellbett sehr leicht in einen Stubenwagen für tagsüber umfunktionieren. Durch die vier praktischen Teppichrollen, die selbstverständlich feststellbar sind, kann das so umgebaute Bettchen tagsüber sehr flexibel von Zimmer zu Zimmer gefahren werden. Der schlafende Säugling ist somit immer in der Nähe der Eltern und schläft tagsüber wie nachts in seiner gewohnten Umgebung. Am Abend lässt sich der Stubenwagen dann wieder sehr schnell in das Beistellbett verwandeln. Ein weiterer Vorteil der Geuther Beistellbetten besteht darin, dass dieses Bett auch noch einen praktischen Nutzen erfüllen kann, wenn die Kinder zu groß für dieses Bett geworden sind. So lassen sich die Beistellbetten zu einer Sitzbank umfunktionieren, die beispielsweise im Kinderzimmer den Kindern noch lange eine gemütliche Sitzgelegenheit bietet.