Skip to main content

Spielbett

Das Spielbett ist ein Hoch- oder Etagenbett, welches aufgrund seines Aussehens und seiner Konstruktion mit passendem Zubehör so genannt wird. Ein solches Abenteuerbett lässt sich in ein Piratenschiff, eine Ritterburg oder in ein Prinzessinnenschloss verwandeln. So wird das Kinderzimmer zu einem Kletter- und Spielplatz. Die Liegefläche beträgt hier zwar “nur” 90×200 cm, jedoch braucht das Spielbett etwas mehr Platz. Ein Abenteuerbett kann mit einer Rutsche und einer Leiter ausgestattet sein, mit einem spitz zulaufenden Dach oder mit einer Kletterwand. Die Möglichkeiten scheinen grenzenlos zu sein. Viele Hersteller bieten bereits fertige Spielbetten an. Diese nennt man Themenbetten. Man erkennt sie daran, dass sie z. B. die Form eines Autos oder bestimmte Motive auf dem Bett haben. Welches Bett kommt für Dein Kind in Frage? Hier kannst Du stöbern und das richtige Bett für Euch finden:



BEST FOR KIDS Feuerwehrbett mit Schubladen

319,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
VIPACK SCPK200 Kutschenbett

387,07 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
KidKraft Kinderbett Feuerwehrauto

222,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Demeyere Feuerwehrbett SOS 112

279,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Autobett Turbo V8 (Weiß)

890,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Cilek Piratenbett Schiff Braun

617,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Baumhausbett von Lifetime 90x200cm weiß lasiert

1.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Schiffbett im Piraten Design Pharao24

519,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Kinderbett RED RACER Autobett F1 Rennauto

129,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
VIPACK Kutschenbett

666,46 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Feuerwehrbett von Deuba

199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Piratenbett Huck Seeräuber Schiff Kinderzimmer

249,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Energy Autobett

234,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Piratenbett, Seeräuberbett

179,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Feuerwehrbett Doppelbett inkl. Matratze + Rost

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
Kinder Baumhausbett

664,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen
WICKEY Abenteuer-Bett CrAzY Bounty Kinderbett

369,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ansehen

Welche Spielbetten gibt es?

Spielbetten gibt es in den unterschiedlichsten Themen, Farben, Formen und Konstruktionen. Für jedes Kind gibt es das für ihn perfekte Bett, kein Wunsch bleibt unerfüllt. Damit Du einen Überblick über die Möglichkeiten bekommst, werden nachfolgend die bekanntesten und beliebtesten Spielbetten aufgelistet:

 

Spielbett mit Rutsche

Dieses Bett wird am häufigsten gekauft und findet sich in vielen Kinderzimmern. Hier ist das halbhohe Bett, das Hoch- oder Etagenbett mit einer Rutsche ausgestattet. Diese ist im Winkel von 90 Grad am Bett angebracht. Eine weitere und platzsparende Möglichkeit ist eine Rutsche, die an einem Vorsprung oder Podest beginnt und parallel zum Bett verläuft. Eine Lösung für diejenigen, die ein kleines Zimmer haben, aber nicht auf ein Kinderbett mit Rutsche verzichten wollen.

 

Spielbett mit Kletterwand

Hier ist das Bett mit einer Kletterwand ausgestattet. Es werden mehrere farbige Klettergriffe an ein stabiles Brett angebracht. Diese Wand wird entweder an der Bettseite oder unter dem Kopf- oder Fußteil montiert. Die Kletterwand ist für Kinder geeignet, die diese gefahrlos alleine erklimmen können. Kinder haben nicht nur viel Spaß daran, sondern können so ihre motorischen Fähigkeiten und ihren Gleichgewichtssinn trainieren.

Es gibt Hersteller, die auch einen Fallschutz mit anbieten. Dieser befindet sich in Form einer Matratze direkt unter der Kletterwand. Bei einem Etagenbett kann der Fallschutz bei Nichtgebrauch einfach unter das untere Bett geschoben werden.

 

Spielbett mit Himmel

Spielbetten sind oft mit einem Himmel ausgestattet. Dieser wird über eine Himmelsstange, die sich am und über dem Bett befindet, gehängt. Alternativ dazu gibt es auch einen Tunnel oder Baldachin. Das ist ein Halbkreis, der an den Bettseiten festgesteckt wird und mindestens über die halbe Liegefläche geht.

 

Spielbett mit Treppe

Bei Betten, die preislich etwas höher liegen, gibt es statt einer Leiter eine Treppe. Sie befindet sich meistens hinter dem Kopfteil. Die Treppe ist in die Konstruktion integriert und dient als Schrank oder Stauraum.

 

Spielbett mit Schreibtisch

Auch ein Schreibtisch kann integriert sein. Bei halbhohen Spielbetten ist er meistens unter der Liegefläche seitlich versteckt und lässt sich ausziehen. Eine andere Möglichkeit ist, das man den Schreibtisch komplett unter dem Bett hervorzieht. Andere wiederum lassen sich um 90 Grad ausklappen oder man klappt sie unter dem Kopf- oder Fußteil auf. Diese Tische sind jedoch etwas kleiner. Es gibt auch Schreibtische, die unter dem Schlafkasten im freien Bereich in einer Ecke oder zwischen Leiter und gegenüberliegendem Seitenteil fest montiert sind.

 

Themen-Spielbett

Ein Themenbett zeichnet sich durch ein bestimmtes Motiv oder durch seine Bauweise aus. Hier sind die Möglichkeiten endlos und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Hochbett mit viel textilem Zubehör mit bestimmten Motiven oder Farben zählt zu den Themenbetten. Motive könnten bekannte Figuren aus Film und Fernsehen sein. Es kann auch einfach nur mit Farben und Aufdrucken ein Märchenschloss oder eine Ritterburg dargestellt werden. Die Bauweise des Bettes ist eine andere Variante. Es gibt richtige Konstruktionen, bei denen das Bett z. B. ein spitzes Holzdach bekommt, ein paar Stufen und einen Zaun. Oder Betten, die aussehen wie ein Bus, ein Schiff oder ein Gartenhäuschen. Hersteller bieten diese Betten oft mit unbehandeltem Holz an. So kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und das Bett so bemalen und gestalten, wie man möchte und wie es ins Zimmer passt.

 

Zubehör für Spielbett

Spielbetten können mit unterschiedlichem Zubehör ausgestattet sein. Einige wurden schon genannt, andere noch nicht. Hier noch einmal zusammengefasst:

  • Textile Ausstattung: Hier wird das Bett mit den passenden Textilien verschönert. Dazu können Betthimmel, Tunnel, Vorhang, Stoffregal zum Einhängen und ein Turm gehören. Es ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich, welche Ausstattung inbegriffen ist bzw. angeboten wird
  • Tafel: Eine Tafel kann auch zu einem Spielbett gehören. Sie kann im Gestell  eingehängt werden oder auch als Klebefolie vorhanden sein
  • Regal: Oft gehört ein Regal mit zum Abenteuerbett. Ob es ein kleines Regal ist, welches man am Kopfteil aufhängt oder ein größeres Regal, das in das Bettgestell integriert ist, ist abhängig vom Hersteller

 

Worauf muss beim Kauf eines Spielbettes geachtet werden?

Das Spielbett sollte mit der Sicherheitsnorm EN 747 gekennzeichnet sein. Diese ist speziell für Hoch- und Etagenbetten und gibt an, dass das Bett die Sicherheitsvoraussetzungen erfüllt. Dazu gehört zum Beispiel, dass der Rausfallschutz ab Oberseite der Matratze mindestens 16 cm hoch ist.

Für Spielbetten verwenden die Hersteller Massivholz oder MDF (mitteldichte Holzfaserplatte). Achte darauf, dass das Holz sauber verarbeitet wurde und Dein Kind sich nicht an abstehenden Teilen oder scharfen Ecken und Kanten verletzen kann.

Bringe Zubehör so an, dass Dein Kind das Bett gefahrlos nutzen kann. Leiter, Rutsche und Kletterwand müssen fest und sicher montiert sein, auch weiteres Zubehör. Textilien werden so befestigt, dass das Kind sich beim Spielen oder Schlafen nicht verletzen oder strangulieren kann.

 

Fragen rund um das Spielbett

Ab wann ist ein Spielbett geeignet?

Das hängt ganz davon ab, was für ein Spielbett in Frage kommt. Bereits im Alter von drei bis vier Jahren kann Dein Kind ein halbhohes Bett nutzen, ein Hochbett ab dem sechsten Lebensjahr.  Dein Kind sollte in der Lage sein, die Leiter ohne Probleme zu erklimmen und auch den Wunsch haben, in so einem Bett zu schlafen.

 

Welche Matratze ist am besten geeignet?

Für ein Hoch- oder Etagenbett wird eine Matratze aus Schaumstoff oder Latex empfohlen. Diese wirken nicht wie ein Trampolin und laden eher nicht zum Hüpfen ein. Zudem solltest Du eine Matratze kaufen, die in das Bett passt. Grundsätzlich sind es Matratzen mit dem Standardmaß 90×200 cm, welches auch für den Lattenrost gilt. Diese Größe hat den Vorteil, in fast alle Bettrahmen zu passen. Deshalb können beide Produkte lange genutzt werden. Eine gute Matratze sollte einen abnehmbaren Bezug haben. Diesen kannst du immer wieder abziehen und waschen. So bleibt die Matratze lange sauber. Da bei Kindern immer wieder etwas daneben gehen kann, ist dieser Bezug ein großer Vorteil.

 

Wie lange kann ein Spielbett genutzt werden?

Ein Spielbett wird meistens bis ins Grundschulalter genutzt, danach ändern sich Geschmack und Interesse der Kinder. Oft ist es aber so, dass Du das Zubehör komplett entfernen kannst und das Bett dadurch neutral aussieht. In diesem Fall wird Dein Kind auch länger darin schlafen wollen.

 

Gibt es das Spielbett auch für kleine Kinder?

Spielbetten gibt es mit fast dem gleichen Zubehör auch für kleine Kinder. Mit einer Liegefläche von 70×140 cm werden sie maximal als halbhohes Bett verkauft. Bedenke dabei, dass diese Größe vergleichsweise nur über einen kurzen Zeitraum genutzt werden kann. Höhere Anschaffungskosten sind hier die Folge.

 

Gibt es das Spielbett für zwei Kinder?

Spielbetten werden auch als Etagenbett angeboten. Somit profitieren zwei Kinder von diesem Abenteuer. Zudem ist diese Lösung ideal für kleinere Wohnungen, in dem sich zwei Kinder ein Zimmer teilen müssen oder für Kinder, die das so wollen. Hier ist zu beachten, dass das ältere Kind oben schlafen sollte.