Skip to main content

Beistellbett Komplettset

Wer sich nicht die Mühe machen möchte um alles, was man für ein Beistellbett benötigt, einzeln zu kaufen, sollte sich einmal ein Beistellbett Komplettset anschauen. Bei einem Komplettset ist alles dabei, was du benötigst. Der Vorteil solcher Komplettsets liegt oftmals darin, dass du gegenüber dem Einzelkauf Geld sparen kannst. Trotzdem sollte man vorher immer vergleichen. Bei einem Bett mit Vollausstattung sind durchaus auch Dinge dabei, die man nicht unbedingt benötigt. So z.B. Beistellbett Himmel und Nestchen. Wird von einem Himmel generell abgeraten, scheiden sich bei einem Nestchen noch die Geister.

Beliebte Beistellbett Komplettsets



Was ist in einem Beistellbett Komplettset enthalten

  • Beistellbett
  • Matratze
  • Nestchen
  • Himmel
  • Spannbettlaken
  • Schlafsack

Die Vorteile einer Vollausstattung

Wie oben beschrieben kann durchaus der Preis ein Vorteil sein. Will man sowieso ein Beistellbett mit Nestchen und Himmel kaufen, lohnt sich oftmals die Komplettanschaffung, weil diese einfach günstiger ist.

Hier findest du eine Auswahl an Beistellbetten mit Vollausstattung

Vorteilhaft ist auch, dass die mitgelieferten Produkte wie Nestchen, Matratze und Himmel auf das Beistellbett abgestimmt sind. Man muss also vorher nicht lange recherchieren, welche Matratze denn jetzt zum Beistellbett passt, oder ob das Nestchen eventuell zu kurz oder zu lang ist. Bei einem Beistellbett Komplettset wird alles passend geliefert.

Warum wir grundsätzlich für den Einzelkauf sind

Ein Beistellbett mit Vollausstattung stellt keine optimale Schlafbedingung für dein Baby dar. Die Vorraussetzungen an einen guten Beistellbett-Schlafplatz sind eine gute Luftzirkulation und das dein Baby nicht durch überflüssige Dinge gestört oder geschädigt wird.

Für einen optimalen Schlafplatz benötigt man lediglich ein Beistellbett, die dazu passende Matratze, ein Spannbettlaken und einen Schlafsack für dein Baby. Dinge wie Kissen und Decken sollte man nicht verwenden, da die Gefahr besteht, dass dein Baby unter diese Gegenstände gerät und nicht mehr ausreichend Luft bekommt.