Skip to main content

Babypuppe TestBabypuppe Test & Vergleich – Die schönsten Puppen 2018

Eine Babypuppe ist besonders beliebt bei kleinen Mädchen. Sie lernen dabei spielerisch, mit kleinen Babys umzugehen. Bei manchen Babypuppen sind auch Funktionen möglich. Manche Eltern bevorzugen einfache Puppen, damit das Kind die Fantasie mehr anregen kann. Andere Eltern wiederum sind begeistert über die zusätzlichen Funktionen, so werden weitere Bedürfnisse der Babypuppe simuliert und das Kind lernt noch mehr dazu, welche Bedürfnisse so kleine Babys haben und was sie machen, zum Beispiel, dass sie Windeln brauchen. Meist erhalten kleine Mädchen und auch immer mehr Jungen anfangs eine Stoffpuppe, die mit ihren Gesichtern schon die Kleinsten anregen, sich die Babypuppe mit ins Bett zu nehmen und zu kümmern. Je älter die Kinder werden, desto mehr Funktionen kann die Babypuppe haben.

Unsere schönsten Babypuppe Empfehlungen

Babypuppe Ratgeber & Top 3 Empfehlungen

Besonders beliebt sind die Babypuppen von HABA, Sigikid, Käthe Kruse, Götz und Zapf. Die Qualität spricht für sich. Manche Puppen können auch von einer Generation zur nächsten weitervererbt werden, da sie auch nach Jahren noch sehr gut aussehen. Je nach Qualität und Art der Babypuppe spielt auch die Enkelin mit einer Puppe, welche bereits von der Oma bespielt wurde. Deshalb lohnt es sich meist, mehr Geld in eine schöne Babypuppe zu investieren. Was nicht heißen soll, dass günstige Puppen nichts wert sind, doch oft zahlt sich Qualität aus und die Puppen verzeihen auch, wenn die Puppenmama oder der Puppenpapa etwas grober mit ihrem „Baby“ umgehen. Sehr schön ist die Entwicklung, dass immer mehr Jungen Freude an Puppen entwickelt haben und gerne damit spielen.

Babypuppe Test - Testberichte zusammengefasst

Nachfolgend haben wir nach einem Babypuppe Test für Sie gesucht. Im Internet gibt es einige unseriöse Anbieter, welche einen angeblichen Test suggerieren, dieser aber nie stattgefunden hat. Dementsprechend ist es für uns wichtig, dass wir Testberichte von seriösen Anbietern wie Stiftung Warentest und Öko-Test für Sie zusammenfassen und präsentieren.
VerbrauchermagazinStiftung WarentestÖko-Test
Babypuppe Test gefunden?
Zum Test
Testbericht AusgabeUnbekannt

Nachfolgend werden die drei beliebtesten Babypuppen vorgestellt.

Stoffpuppen von HABA

Diese Puppen erfreuen sich sehr großer Beliebtheit. Sie sind weich, können bei Bedarf auch in die Waschmaschine gegeben werden und besonders freuen sich die Kinder, dass es die Puppen, wie so oft, nicht nur als Mädchen, sondern auch als Junge gibt. Dazu gibt es viele verschiedene Kleidungsstücke, die dazu gekauft werden können. Meist in kompletten Sets, damit das Kind mehr Auswahl hat und kombinieren kann. So können die Puppeneltern ihre Babypuppe nach Wunsch anziehen. Denn auch die Kinder selbst haben nicht jeden Tag die gleiche Kleidung an. Die meisten Stoffpuppen sehen schon älter aus, doch gibt es sie natürlich auch als Babypuppe. Die Puppen sind schon für die ganz Kleinen ab 18 Monaten geeignet. Die weichen Haare können immer wieder zu anderen Frisuren gestylt werden. Manche Puppen haben einen Pferdeschwanz, manche ein Haarband. Manche Kinder gehen ohne diese Babypuppe nicht ins Bett und sie müssen bei jedem Ausflug dabei sein. Auch im Kindergarten werden diese schmuseweichen Puppen öfter mal gesehen, wenn es ein Kindergarten ist, der eigene Spielsachen erlaubt. Das hilft dem Kind, sich schneller einzugewöhnen, da ihr Baby bei ihnen ist.

Käthe Kruse und Götz Babypuppen

Hier werden gleich zwei Firmen genannt, da sich die Puppen sehr ähnlich sind. Die Qualität wurde bereits von den Urgroßeltern erkannt und der Großmutter geschenkt. Hier ist eine breite Auswahl gegeben. Neben den beliebten Puppen gibt es auch ältere Puppen, die bereits lange Haare haben. Auch hier können Kleidersets dazu gekauft werden. Die meisten Eltern entscheiden sich für Puppen von Götz oder Käthe Kruse, da die Puppen ansprechend aussehen, ein freundliches Aussehen haben und keine Funktion haben. Die Kinder können mit diesen Babypuppen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und immer wieder neue Rollenspiele erfinden. Einige Puppen haben Schlafaugen. Dies erfreut die Kinder, denn so müssen die Puppen auch, wie sie selbst, ihren Mittagsschlaf halten und ihre Augen schließen oder eben abends ebenfalls mit der Puppenmama/dem Puppenpapa mit ins Bett.Auch wenn es sich banal anhören mag, Kinder nehmen Puppen oft als kleine Menschen war, und wenn die Babypuppen ihre Augen schließen, weil sie schlafen möchten (und das ohne zu meckern), hat das für die Kinder eine Vorbildfunktion und spendet Trost. Die Auswahl dieser beiden Firmen ist sehr groß und eine Entscheidung dadurch schwer zu treffen. Weshalb der Babypuppe nicht auch ein älteres Geschwisterchen kaufen? Die Newborn Puppe der Firma Götz hat eine Nabelbinde, wie ein richtiges Neugeborenes. So kommt noch mehr Realität ins Spiel, gerade, wenn ein kleines Geschwisterchen unterwegs ist und dieses nach der Geburt ebenfalls eine Nabelbinde trägt.

Baby Born von Zapf

Die Baby Born gibt es mittlerweile ebenfalls seit mehreren Jahrzehnten und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. In fast jedem Mädchenzimmer ist die Babypuppe von Baby Born zu finden. Gab es früher die Mädchenpuppe, gibt es jetzt auch die Jungen Version und eine Stoffpuppe, die bereits ab der Geburt dem Baby in die Wiege gelegt werden kann und die das Kind die ersten Jahre begleitet, bis die richtige Baby Born zum Einsatz kommen kann. Das Zubehör ist sehr vielseitig. Neben der obligatorischen Kleidung, die es für die Mädchen und die Jungen Puppe gibt, sind in jedem Set Schnuller, Schnullerkette, Windeln, Töpfchen, Flasche und Pulver für Brei sowie zwei Ketten für Puppenmama und Babypuppe mit dabei. Die Puppe kann trinken und in die Windel machen oder aufs Töpfchen gehen. Das Pulver, angerührt mit Wasser, wird als Brei gegeben und die Babypuppe macht das große Geschäft. Nach der Gabe des Breis sollte die Babypuppe genug zu trinken bekommen, damit der Brei nicht in der Röhre von Mund zu Po hängen bleibt und ausgespült werden kann. Weiteres Zubehör kann dazu gekauft werden und den Spielspaß erhöhen. Die Baby Born hat ein Pony, eine Wanne, Dusche, Badebekleidung, ein Fahrrad mit Schutzhelm, wie ihn die Puppenmama auch aufsetzen soll. Oder wie wäre es mit dem Fahrradsitz, damit die Puppenmama ihr Kind auf dem eigenen Fahrrad mitnehmen kann. Auch ein Puppensitz fürs Auto macht das Spiel besonders beliebt. Immer wieder wird neues Zubehör für die Babypuppe hergestellt und die Baby Born wird so niemals langweilig. Baby Born hat nun auch eine große Schwester mit langen, blonden Haaren.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]