Stubenwagen komplett

Ein Stubenwagen macht sowohl im Schlaf-, als auch im Wohnzimmer etwas her und somit entscheiden sich immer mehr Eltern für eine Anschaffung. Ganz gleich, ob du dich für einen modernen oder altmodischen Stubenwagen entscheiden, er ist auf jeden Fall ein Highlight in dem Raum, in dem er stehen wird. Einen Stubenwagen gibt es komplett mit Zubehör. Doch was genau macht einen Stubenwagen komplett?

Beliebte Stubenwagen Komplettsets

Bestseller Nr. 1
Amigos Stubenwagen weiß, Grau Sterne weiß 4 komplett, Liegefläche ca. 68 x 36 cm
  • Handgefertigter Weidenkorb, weiß lackiert
  • Massives Untergestel aus Buche, weiß lackiert
  • 4 Bremsbare Schwenkrollen
  • 9-teilige Ausstattung
  • Frei von Schadstoffen, Allergiker geeignet, atmungsaktiv
Bestseller Nr. 2
YOLEO Beistellbett Baby mit Rollen Kinderbett mit Matratze bis 20kg Bett für Baby bis 18 Monate Holzkonstruktion Zustellbett Beige
  • 💓Morden Erscheinungsbild: Dieses YOLEO Babybett ist schnell aufzubauen und sieht modern aus, wirklich familientauglich, deren Einrichtung in hellen Beige- und Holzfarben gehalten ist. Das YOLEO Babybett passt fast überall und kann sowohl von Mädchen als auch von Jungen verwendet werden. Größe: 98 x 54 x 80 cm; Gewicht: 10,5 kg
  • 💓Mit Matratze ausgestattet: Die Matratze ist von Anfang an angenehm weich und geruchsneutral und nicht chemisch! Für Baby ist es wirklich wichtig, dass das Bett nicht nach Plastik oder Plastik riecht, das war es gar nicht
  • 💓Leichtgängig bewegen: Praktisch sind auch die Rollen, sie lassen sich schnell bewegen und die Höhe zum Bett stimmt, da 2 Höheneinstellungen möglich sind. Mama kann es mitnehmen, um im Wohnzimmer ein Nickerchen zu machen oder sogar in der Küche, wenn sie kocht
  • 💓Das Bett hat unter der mitgelieferten Matratze einen kleinen Stauraum, in dem Sie verschiedene Materialien verstauen können. Im Lieferumfang des Bettes ist auch ein Clip enthalten, mit dem Sie es am Bett fixieren können, damit es nicht verschoben werden kann, was für Sie sehr wichtig sein kann
  • 💓Das Fliegengitter ist auch super praktisch, und Sie können ganz einfach ein Handy an derselben Halterung befestigen. Die Lieferung ist schnell angekommen und Sie können es sofort einrichten, da die Anleitung einfach beschrieben ist

Welche Stubenwagen Komplettsets gibt es?

Babywiege Komplettset

Dieses Komplettset beinhaltet zusätzlich noch eine Schaukelfunktion. Hier wird der Schlafkasten von Gitterstäben umrandet und kann mit einer Feststellfunktion gewogen werden. Wenn du diesen löst, kannst du dein Baby sanft in den Schlaf schaukeln und anschließend einfach und geräuschlos wieder feststellen. Das Komplettset wird meistens mit Zubehör wie Kopfkissen, Decke, Nestchen, Bettwäsche, Himmel, Himmelstange und Babyeinlage (eine dünne Matratze) verkauft. Das ist aber von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Hier hat dein Baby eine Liegefläche von ca. 40×90 cm. Das Gestell ist mit vier beweglichen Rädern ausgestattet und ermöglicht dir so ein leichtes Schieben in andere Räume.

Bollerwagen

Typisch für einen Bollerwagen ist der Korb aus Weidengeflecht. Dieser sorgt für eine gute Luftzirkulation und lässt die Innenausstattung des Schlafkorbs atmen. Beim Kauf eines Bollerwagens erhaltest du oft zusätzlich noch Nestchen, Himmel, Himmelstange und Bettwäsche. Auch hier ist die Anzahl des Zubehörs abhängig von den Herstellern. Dein Kind hat hier eine Liegefläche von ca. 40×70 cm bis ca. 50×85 cm.

Besonders auffällig an diesem Stubenwagen sind oft die großen Räder, mit denen du den Wagen fortbewegen kannst. Deshalb werden sie gerne auch “Bollerwagen” genannt.

Stubenwagen

Die kleinere Variante des Bollerwagens ist der Stubenwagen, ebenso mit einem Korb aus Weidengeflecht. Der Stubenwagen steht allerdings auf einem kleineren Gestell, auch die Rollen sind hier kleiner.

Dieser kann beim Kauf mit Himmel, Himmelstange, Nestchen und Bettwäsche und einer Vliesmatratze ausgestattet sein. Die Liegefläche liegt hier durchschnittlich bei ca. 40×70 cm.

 

Multifunktionelles Beistellbett

Diese multifunktionelle Variante lässt sich als Beistellbett, Stubenbett und später als Sitzbank verwenden. Hier kannst du das Verschlussgitter entfernen, das Bettchen an das Elternbett stellen und es als Beistellbett nutzen. Wird das Beistellbett nicht (mehr) gebraucht, kannst du das Verschlussgitter wieder anbringen und das Bettchen als Stubenbett verwenden. Später, wenn dein Kind größer ist, lässt sich das Bettchen zur Sitzbank umbauen, aus manchen Modellen lassen sich sogar ein Tisch mit zwei Stühlen machen.

Der Schlafkasten besteht aus Gitterstäben und als Beistellbettchen ist dieser  höhenverstellbar. Diese Betten werden gerne als “3-in-1” oder “4-in-1” verkauft und beinhalten neben dem Gestell oft Matratze, Betthimmel, Nestchen, Decke und Kissen, Bettwäsche und Boxen, die man unter dem Bett auf die Ablage legen kann.

Das Zubehör

Wie schon erwähnt, kann der Stubenwagen eine Menge Zubehör haben. Himmel, Nestchen, Bettwäsche, Kissen und Decke sind aus Baumwolle und Polyester. Dieses Gemisch ist atmungsaktiv und pflegeleicht und kann problemlos gewaschen werden. Je höher der Anteil aus Baumwolle ist, umso atmungsaktiver ist das textile Zubehör.

Die Matratze ist meistens aus einem dünnen Schaumstoff und die Himmelstange aus Metall.

 

Die Vor- und Nachteile eines Stubenwagen Komplettsets

Vorteile

  • mobil und flexibel
  • das Kind ist immer in deiner Nähe
  • waschbares Zubehör
  • angenehme Liegehöhe – rückenschonend für Eltern

Nachteile

kurze Nutzungsdauer

benötigt zusätzlichen Platz im Wohnraum

 

Worauf muss beim Kauf eines Stubenwagen Komplettsets geachtet werden?

Hast  du einen Stubenwagen mit einem Weidenkorb, prüfe diesen auf abstehende Teile. Bei einem Schlafkasten aus Holz solltest du darauf achten, dass die Lackierung schadstofffrei ist und der Stubenwagen keine scharfen Ecken und Kanten hat. Auch zwischen den Gitterstäben sollte sich das Kind nicht verletzen können.

Das textile Zubehör sollte waschbar sein und du musst es so befestigen können, dass sich dein Kind weder daran verletzen, noch hochziehen kann. Der Himmel sollte außerhalb des Stubenwagens fallen und die Befestigungsschnüre des Nestchens müssen außen gebunden werden.

Die Matratzen in den Stubenwagen sind etwas dünner als die in den Babybetten. Hier ist es ratsam, dass du testest, ob du beim leichten Eindrücken der Matratze schon den Boden spüren kannst. Sollte das der Fall sein, ist die Matratze zu dünn und du solltest über eine etwas dickere nachdenken. Achte hier darauf, dass du die richtige Größe kaufst. Frage am besten den Hersteller, dieser bietet meistens die passenden Matratzen an. Denke an einen Nässeschutz, so bleibt die Matratze vor Schmutz und Nässe verschont.

Die Rollen sind bei günstigen Stubenwagen gerne aus Plastik. Diese sind nicht besonders stabil und vor allem etwas lauter. Sie lassen sich aber schnell und einfach durch Gummirollen ersetzen, diese bekommst du in jedem Baumarkt.