Skip to main content

Stillkissen Test[author_niklas]

Ratgeber & Empfehlungen zum Stillkissen

Sie möchten ein Stillkissen erwerben, wissen aber nicht welches? Das Angebot auf dem Markt ist riesig. Man bekommt sie in allen möglichen Variationen, mit ganz unterschiedlichen Füllmaterialien. Folgender Text soll Ihnen helfen, das passende Kissen zu finden. Ganz entgegen dem Wort, muss dieses nicht ausschließlich zum Stillen Verwendung finden. Viele Frauen schwören darauf, das Kissen in der Schwangerschaft als Lagerungshilfe zu verwenden.

Unsere aktuellen Stillkissen Empfehlungen

Stillkissen Test - Testberichte zusammengefasst

Nachfolgend haben wir nach einem Stillkissen Test für Sie gesucht. Im Internet gibt es einige unseriöse Anbieter, welche einen angeblichen Test suggerieren, dieser aber nie stattgefunden hat. Dementsprechend ist es für uns wichtig, dass wir Testberichte von seriösen Anbietern wie Stiftung Warentest und Öko-Test für Sie zusammenfassen und präsentieren.
VerbrauchermagazinStiftung WarentestÖko-Test
Stillkissen Test gefunden?

"12 Stillkissen und -bezüge im Test"

Zum Test
Testbericht Ausgabe01/2018

Das Stillkissen in der Schwangerschaft

Ist die Schwangerschaft fortgeschritten, so empfinden es viele Frauen als unangenehm, auf dem Rücken zu liegen. Schwindel und Übelkeit können die Folge der Rückenlage sein. Viele Schwangere legen sich, besonders im letzten Drittel, in die Seitenlage. Ein bequemes Kissen kann in dieser Zeit unterstützen, Voraussetzung ist, dass die Füllung anpassungsfähig ist. Dazu nehmen Sie das Kissen unter den Kopf und legen es der Länge nach, am Bauch angeschmiegt, an Ihren Körper, um es am anderen Ende zwischen die Beine zu nehmen. Das sollte Ihnen Bequemlichkeit und Erleichterung schaffen.
Sie können das Stillkissen aber auch als Stütze im Sitzen nutzen und es zum Beispiel hinten in den Rücken legen. Als Lagerungskissen beugt es Rücken- und Nackenschmerzen vor.

Stillkissen nach der Geburt

Ist die Geburt geschafft und Ihr Baby liegt endlich in Ihren Armen, so ist die Freude groß. Doch der Alltag mit Baby kann manchmal sehr anstrengend sein und das Baby legt täglich an Gewicht zu. Da kann es schon mal vorkommen, dass die Arme beim Stillen müde werden. Das Produkt kann da Abhilfe schaffen. Lagert man das Baby beim Stillen auf dem Kissen, so erleichtert es das Halten. Gleichzeitig stabilisiert es das Kind, denn es liegt am Körper der Mutter angeschmiegt.

Stillkissen nach der Stillzeit

Ist die Stillzeit vorbei, muss das Kissen nicht verkauft werden. Es ist multifunktional. Sie können es als Schutz am Kopfende des Babybettes anbringen, oder dem Baby damit bei seinen ersten Sitz-, oder Krabbelversuchen auf der Krabbeldecke behilflich sein. Später kann es zum Einkuscheln benutzt werden, oder auch den Eltern dienen, wenn sie einmal Rückenschmerzen, oder andere Probleme haben. Es findet auf jedenfall einen Nutzen.

Der Kauf eines Stillkissen

Stillkissenbezug

Die meisten Kissen sind aus Baumwolle oder Mikrofaser gefertigt. Beides ist hautverträglich, waschbar und bequem. Billigere Stillkissen sind direkt befüllt, bessere Modelle besitzen einen extra Bezug, den man zum Waschen entfernen kann. So besteht die Möglichkeit, das Kissen zu reinigen, wenn das Baby mal etwas ausgespuckt haben sollte.

Die Füllung

Es gibt ganz unterschiedliche Füllungen bei den Stillkissen. Wählen Sie nach Ihrer persönlichen Vorliebe aus.

Mikroperlenkissen

Am häufigsten findet man die Füllung mit Mikroperlen. Diese bestehen aus Styropor, der sehr biegsam ist und sich, als Füllung im Stillkissen, gut dem Körper anpasst. Dieses Styropor gilt, im Gegensatz zu dem im Baumarkt erhältlichen, als sehr verträglich. Für Stillkissen müssen die Mikroperlen mit einem Öko-siegel ausgezeichnet sein, um keine gesundheitliche Gefährdung darzustellen.

Dinkelspelzen

Eine weitere sehr beliebte Füllung stellt Dinkelspelzen dar. Diese sollten ebenfalls ein Bio-Siegel besitzen, um keine Schadstoffe an das Kind abzugeben. Dinkelspelzen sind sehr verträglich, allerdings für Allergiker ungeeignet. Diese Füllung lässt das Stillkissen sehr schwer werden und ist somit besser belastbar und stabiler. Dinkelspelzen dürfen nicht feucht werden und müssen daher mit der Zeit ausgewechselt werden.

Klein oder Groß – Die Größe

Stillkissen gibt es in allen möglichen Größen. Am besten denkt man vor dem Kauf darüber nach, welche Größe optimal ist. Soll das Stillkissen während der Schwangerschaft benutzt werden, dann muss es so beschaffen sein, dass Sie bequem darauf schlafen können und es perfekt zu Ihrer Körpergröße passt.

Gute Marken

Theraline Stillkissen

Theraline war 2003 das erste Stillkissen mir Mikroperlen-Füllung. Sie verwenden hauptsächlich hochwertige Stoffe und Farben und besitzen das Öko-Siegel. Sie finden hier verschiedene Designs und Größen, je nach Vorliebe.
Ein gutes Modell von Theraline stellt das Dodo Pillow Premium dar. Es hat eine Länge von 180cm und kann somit als Still- und Lagerungskissen benutzt werden. Mit seiner Füllung von 30l hochwertigen Mikroperlen, ist es besonders anpassungsfähig. Da die Perlen sehr klein sind, bleibt das Kissen länger in seiner Form und nutzt sich somit nicht so schnell ab. Dieses Kissen besitzt eine Öffnung, durch die man die Füllmenge individuell anpassen kann. Der Bezug und das Innenkissen sind ebenfalls aus hochwertigem Material (Baumwolle) gefertigt und somit bei 40°C waschbar. Selbstverständlich sind alle Materialien schadstofffrei. Der Preis liegt bei ca 30€.

Hobea

Dieses Kissen hat eine Länge von 190cm und ist mit Polyester gefüllt und besonders leise. Das Material ist sehr anpassungsfähig und schmiegt sich dem Körper gut an. Es ist waschmaschinen- (60°C) und trocknertauglich. Durch einen Knopf am Ende des Kissens, kann man die beiden Enden zusammenknöpfen und somit in eine ideale Stabilität bringen. Dieses Kissen zum Stillen ist von TÜV Nord geprüft und zertifiziert, sein Bezug ist schadstofffrei. Der Preis liegt bei ca 43€.

sei Design

Das Kissen von sei Design hat eine Länge von 170cm und eignet sich ebenfalls als Lagerungskissen. Als Füllung hat man die Wahl zwischen Mikroperlen und der Softball-Füllung (silikoniesierte Hohlfaser). Beide sind geräuschlos. Der Bezug besteht zu 100% aus schadstofffreier Baumwolle, welche bei 60° C waschbar und auch für den Trockner geeignet ist.
Desweiteren ist das Stillkissen für Allergiker geeignet. Es ist mit dem höchsten Ökotex Standard ausgezeichnet. Der Preis liegt bei 30€.

Fazit:
Ein Stillkissen ist auf jedenfall eine Anschaffung Wert. Für welches Modell man sich entscheidet, bleibt den persönlichen Vorlieben überlassen. Man sollte auf jedenfall darauf achten, dass die Materialien schadstofffrei sind, um sich und dem Baby nicht zu schaden.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]