Skip to main content

Kinderschreibtisch für Grundschüler: Die besten Tipps

Federmappe auf Kinderschreibtisch

Optimale Kinderschreibtische müssen sich an die Bedürfnisse der Kinder anpassen und somit nicht nur reichlich Stauraum und Fläche bieten, sondern auch höhenverstellbar sein. Ergonomie und Funktionalität stehen somit an erster Stelle. Entscheiden Sie sich für einen qualitativen Kinderschreibtisch, kann dieser Ihr Kind von der Einschulung bis zum Studium begleiten. Auf was Sie beim Kauf achten sollten und was Sie sonst noch wissen müssen, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Darauf kommt es bei einem verstellbaren Kinderschreibtisch an

Möchten Sie einen guten Kinderschreibtisch kaufen, sollte dieser höhenverstellbar sowie tiefenverstellbar sein. Auch der Neigungswinkel sollte individuell angepasst werden können. Durch diese Funktionen wird Ihrem Kind nicht nur eine rückenschonende Ergonomie geboten, sondern der Schreibtisch wächst bis in hohe Alter mit und kann so lange genutzt werden. Durch einen verstellbaren Neigungswinkel bekommt Ihr Kind noch mehr Flexibilität und Komfort geboten. Gerade im Kinderalter ist eine gesunde Sitzhaltung unerlässlich, um eine negativ körperliche Entwicklung zu vermeiden.

Neben den ergonomischen Eigenschaften spielen natürlich noch weitere Aspekte eine wichtige Rolle. Der Schreibtisch sollte Stauraum für Mäppchen, Hefte und Co. bieten. Außerdem sollte er eine breite Arbeitsfläche für Bastelarbeiten, Malaktivitäten und Spiele bieten. Bedenken Sie beim Kauf, dass auch eine Schreibtischlampe sowie später eventuell ein Laptop oder Bildschirm Platz drauf finden muss.

Im Kinderschreibtisch Test bei wohn-welt.org finden Sie sechs der besten Kinderschreibtische, die diese Ansprüche erfüllen und somit ideal für Ihr Kind sind.

Kann man gebrauchte Schreibtische von Grundschulen abkaufen?

Ein hochwertiger Schreibtisch ist oft kostspielig und stellt für viele Eltern eine finanzielle Hürde da. Hier ist es eine gute Möglichkeit, gebrauchte Schreibtische von Grundschulen abzukaufen, da diese oft mal Ihre Klasseneinrichtung modernisieren und die alten Schreibtische für einen guten Preis abgeben.

Aber auch hier sollten Sie darauf achten, dass es sich um ein Modell handelt, welches sich individuell an die Bedürfnisse und Größe Ihres Kindes anpassen lässt. Außerdem müssen Sie unter Umständen größere Gebrauchsspuren in Kauf nehmen, da die Schreibtische viele Jahre in den Klassen gedient haben. Gebrauchte Kinderschreibtische aus Schulen zu kaufen, ist daher nicht für jeden unbedingt eine Option.

Ist auch ein verstellbarer Kinderstuhl sinnvoll?

Ja, ein höhen- beziehungsweise tiefenverstellbarer Schreibtischstuhl ist genauso wichtig, wie ein verstellbarer Kinderschreibtisch. Die Höhenverstellbarkeit ist unerlässlich, damit Ihr Kind nicht die Bodenhaftung verliert, und beide Beine immer am Boden stehen hat. Auch eine verstellbare Sitztiefe ist sinnvoll, um eine aufrechte Sitzhaltung zu ermöglichen. So lassen sich gesundheitsschädigende Haltungsfehler vermeiden und Rückenleiden vorbeugen.

Damit der Rücken gestützt wird, sollte auch die Rückenlehne individuell angepasst werden. Rollen bieten zudem die nötige Bewegungsfreiheit. Um bei den Arbeiten eine ergonomische Körperhaltung zu gewährleisten, benötigt ein verstellbarer Kinderschreibtisch auch immer den passenden verstellbaren Schreibtischstuhl dazu.

Wie lange sollten Kinder pro Tag maximal sitzen?

Kinder verbringen viele Stunden am Tag mit sitzen. Ob im Schulbus, in der Schule, zu Hause bei den Hausaufgaben oder abends vor dem Fernseher. Wie in dieser Studie herauskam sind das pro Werktag ca. 10 Stunden. Doch wie viel Stunden sitzen pro Tag wird eigentlich maximal empfohlen?

Eine pauschale Antwort gibt es hier nicht. Generell kann aber gesagt werden, dass langes Sitzen ungesund ist und zu verschiedenen Problemen wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Verspannungen und sogar Fettleibigkeit führen kann.

Damit eine gewisse Bewegung gegeben ist, gibt es inzwischen schwingbare Schreibtischstühle auf dem Markt, die dem Bewegungsdrang der Kinder positiv entgegenwirken und auch Verspannungen vorbeugen. Doch trotz perfektem Schreibtisch und Kinderschreibtischstuhl sollte Ihr Kind spätestens nach 90 Minuten eine Bewegungspause machen, sprich, vom Stuhl aufstehen und aktiv die Muskulatur bewegen und lockern.

Beachten Sie die oben genannten Punkte, ist der erste, wichtige Meilenstein, für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes gelegt.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]


Ähnliche Beiträge