Skip to main content

Guten Abend, Gute Nacht

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4/5]

Liedtext

1. Guten Abend, gut’ Nacht,
mit Rosen bedacht,
mit Näglein besteckt,
schlupf unter die Deck':
Morgen früh, wenn Gott will,
wirst du wieder geweckt.

2. Guten Abend, gut’ Nacht,
von Englein bewacht,
die zeigen im Traum
dir Christkindleins Baum.
Schlaf nun selig und süß,
schau im Traum ’s Paradies.

Informationen

Melodie: Johannes Brahms (1833-1897)
Text: Des Knaben Wunderhorn, 1808 (1. Strophe), Georg Scherer 1824-1909 (2. Strophe)

Video

Auf dieser Seite finden Sie die Lyrics zu Guten Abend, Gute Nacht, sowie Notenblätter, die Melodie und den Songtext. Neben dem Schlaflied Guten Abend, Gute Nacht finden Sie bei uns noch weitere tolle Schlaflieder mit denen Sie Ihr Kind in den Schlaf singen können.

Ähnliche Beiträge