Still, Still, still weil’s Kindlein schlafen will

Still, Still, still weil’s Kindlein schlafen will Liedtext

Still, still, still,
Weil’s Kindlein schlafen will!
Maria tut es niedersingen,
ihre Keusche Brust darbringen,

Still, still, still,
weil’s Kindlein schlafen will!

Schlaf, schlaf, schlaf,
mein liebes Kindlein Schlaf.
Die Engel tun shcön musizieren,
bei den Kindlein jubilieren.

Schlaf, schlaf, schlaf,
mein liebes Kindlein schlaf.

Wir, wir, wir,
wir rufen all‘ zu dir:
Tu uns des Himmels Reich aufschließen,
wenn wir einmal gehen müssen!

Wir, wir, wir,
wir rufen all‘ zu dir.

Informationen

Melodie: Volksweise, Salzburger Land (erstmal 1895)
Text: Vinzenz Maria Süß (1802 – 1868)

Still, Still, still weil’s Kindlein schlafen will auf Youtube

Still, Still, still weil’s Kindlein schlafen will auf Amazon